Hovawarte an der Via Claudia


Startseite

Über uns

Rasseinfo

Unsere Hunde

Unsere Katzen

Aktuelles

Welpen

Links

Infos

Bilder

Impressum-Kontakt

 

 


Unsere Hunde



Evette vom Fuchsiengarten, gen. Mora, geb. 20.02.02, ist eine schwarze große Hündin (67 cm) mit kleinem weißen Brustfleck. Sie kann sehr temperamentvoll sein, aufgeschlossen allen Menschen gegenüber, sehr gut sozialisiert und der Chef in unserem Zweierrudel. Mit anderen Hunden hat sie kein Problem, denn sie umgibt eine stolze Aura , dass ihr jeder fremde Hund nur sehr respektvoll nahe kommt, Kinder sind ihre Leidenschaft und alles Eßbare. Mora hat eine sehr hohe Reizschwelle und kann schnell abschätzen, wer uns willkommen ist und wer nicht. Sie hat im Oktober 2004 die Begleithundprüfung auf dem Hovawartplatz in Friedberg bestanden. Ist außerdem HD-frei und hat bisher auf zwei Ausstellungen in der Gebrauchshundklasse 3xV1 CACIB bekommen.

Mora bekam unseren B-Wurf am 03.11.06 mit 3 Welpen und den D-Wurf am 04.03.08 mit 8 Welpen, den sie sehr instinktsicher und gelassen aufzog, Chenna immer zu ihrer Seite, die sich auch rührend um die Kinder kümmern darf. Leider mußten wir unsere Mora viel zu früh gehen lassen, sie schlief in meinen Armen am 04.06.08 friedlich ein.

Mora's Hobby: Fährten, alles Freßbare sich ergattern, fremde Häuser inspizieren und bei Nachbars mal kurz vorbeischauen ob ein Napf voll rumsteht



Chenna vom Wildblumenland
, geb. 11.06.03, eine sehr gut gezeichnete schwarzmarkene Hündin (64 cm). Ebenso temperamentvoll und aufgeschlossen, etwas kleiner, eher vom derben Typ Hovawart. Chenna ist ein Treibauf, will draußen am liebsten mit dem Ball beschäftigt werden und apportiert leidenschaftlich alles was rumliegt, Socken, Handschuhe, Schuhe, Mützen. Auf andere Hunde geht sie sehr ungestüm zu, was nicht immer zur Freundschaft führt, denn nicht jeder weiß, dass sie es nicht so meint. Sie ist unsere einzigartige Schmusebacke, die nicht von einem lassen kann, sobald man anfängt sie zu streicheln und fordert dann immer mehr. Chenna hat die Jugendbeurteilung bestanden und außerdem die Begleithundprüfung im Mai 2006. Natürlich ist auch sie HD-frei und hat bei zwei Ausstellungen in der Offenen Klasse 2xV1 CACIB und 1xV1 CACIB in der Zuchtklasse errungen.

Sie hatte ihren und unseren ersten Wurf am 24.12.2005 mit 7 Welpen und am 07.07.2007 den zweiten Wurf mit 9 Welpen, die von beiden Hündinnen instinktsicher aufgezogen wurden.

Chenna's Hobby: am Radl laufen, Bällen nachjagen, apportieren, schmusen, Frauchen's Schatten sein und bei Wind und Wetter den Garten bewachen



Unsere Hunde leben mit uns im Haus und auch die Welpen wachsen in den ersten Wochen bei uns im Haus auf und ziehen erst später in den letzten beiden Wochen in unser Welpenhaus.

Jenny vom Waldhof geb. 12.06.08, gen. Lena, wir haben uns ein rotblondes (berlinerblond) Honigbärchen aus der traditionellen Hovawartzucht in Ostfriesland geholt. Das Augenmerk der Zucht wurde auf den alten Typ Hovawart gerichtet, diese Zucht besteht seit 45 Jahren. Wir versprechen uns sehr viel von der kleinen Dame. Sie ist die Tochter von Wicht vom Waldhof und Gismo von den Weserwiesen, die aus einer blond-blond Verpaarung hervorgeht.
Was wir jetzt schon zu der kleinen Dame sagen können, dass wir einen herrlichen Hund haben, uns weder bei Spaziergängern, Joggern, Radlern sorgen müssen, noch bei anderen Hunden. Lena ist voller Charme, hat den Blond-Bonus und ist ein absolut liebenswertes Hundekind, das nicht so rauh spielt und mit allen anderen Hunden sehr gut klar kommt.

 

Mit Klick auf die Namen geht's zur Ahnentafel!

 






Hundezüchter-Hompage Vorlagen